vom Benchen Maitreya Reconstruction Committee am 12. Juli 2018

Tashi Deleg!
Vor einigen Tagen starteten wir eine mehrtägigr Ganachakra Puja.
Die Förderung des persönlichen Wohlergehens Seiner Eminenz Kenting Tai Situ Rinpoche war der einzige Grund dafür, dass die Mönche des Benchenklosters in Nepal die "100 000 Ganachakra Festopfer an den Schützer Mahakala" durchführen.
Hier sind einige Fotos, die während der Puja aufgenommen wurden.

von Benchen Library, 10. Juli 2018

Seine Eminenz Sangye Nyenpa Rinpoche ernannte Yönten Tharchin zu einem "Benchen Khenpo" mit der Alleinverantwortung für die Bücherei und die Veröffentlichungen. Außerdem ernannte Rinpoche Sherab Tenzin zum Leiter der Benchen Grundschule. Das Video zeigt Eindrücke dieser ehrenvollen Ereignisse.
Bitte hier klicken, um das Video auf Youtube zu sehen

vom Benchen Maitreya Reconstruction Committee am 7. Juli 2018

Diese Fotos wurden am 15. Mai 2018 aufgenommen. Seine Eminenz Sangye Nyenpa Rinpoche zelebrierte mit den Mönchen eine Rauchpuja (Sang und Phurab Choga) zur Einweihung der neuen Mönchsunterkünfte (Block A) im Benchenkloster Kathmandu Chauni.
Der Benchen Maitreya Altarraum und die alten Mönchsunterkünfte waren beim Erdbeben am 25. April 2015 schwer beschädigt worden.  

von Tenpa Lama am 8. Mai 2018

Es war Kyabje Tenga Rinpoches Wunsch, ein Nonnenkloster in Pharping zu errichten. Dank der Anstrengungen der Familie Boldt und der vielen großzügigen Spender aus dem Dharmahaus Benchen Tashi Ling e.V. ist das Gebäude jetzt fertiggestellt und am 11. April 2018 fand die Einweihung in Form einer Segnungszeremonie durch Drubwang Sangye Nyenpa Rinpoche statt.
Den Wünschen von Kyabje Tenga Rinpoche entsprechend hat Jinpa Lodrö die Konstruktion in allen Einzelheiten überwacht, er wurde dabei von Lama Lekshey Wangchuk unterstützt.
Sieben Nonnen waren von Anfang an dabei, zwei weitere Nonnen schlossen sich später an. Vor kurzem äußerte noch eine Nonne aus Pharping den dringenden Wunsch, sich Arya Tara Ling anzuschließen und bat Drubwang Sangye Nyenpa um die Genehmigung. Rinpoche akzeptierte sie und so gibt es jetzt dort zehn Nonnen. Wie ich gehört habe, gibt es noch mehr Nonnen, die an einem Aufenthalt in Arya Tara Ling interessiert sind. Diese Nonnen aus verschiedenen Nationen werden im Einzelretreat im Nonnenkloster leben.
Auf Anweisung von Drubwang Sangye Nyenpa Rinpoche wird Lama Yöntem Palsang seinen Dienst als Lehrer (Drubpön) antreten. Lama Lekshey Wangchuk wird die Funktion eines Nyerpa haben, d.h. er wird sich um die Alltagsbedürfnisse des Nonnenklosters kümmern.
Die Dharmahaus Benchen Tashi Ling e.V. wird Arya Tara Ling bei den laufenden Kosten für Nahrung, Gas, Wasser, Köche und Reinigung unterstützen .
Um den Wunsch und die Aktivität des verstorbenen Kyabje Tenga Rinpoche zu erfüllen, hoffen wir von ganzem Herzen, dass es wachsen und gedeihen möge.
Besuchszeit ist während der Mittagspause von 10:30 bis 13:00 vor dem Hauptgebäude.
Wir hoffen, dass die Aktivitäten des Nonnenklosters Arya Tara Ling immer mehr zunehmen..
Genießt bitte die Fotos.

from Benchen Library, March 31, 2018

A teaching on the Seven Points of Mind Training by His Drubwang Sangye Nyenpa Rinpoche during 19th Nepal Kagyu Monlam held at Benchen Monastery from March 29—31, 2018.

Please enjoy the teaching on YouTube.com

Seven Points of Mind Training English

Seven Points of Mind Training Tibetan